#233 Segwit2x Hardfork abgesagt, China’s schwindender Einfluss & EZB sieht kein Risiko bei Kryptowährungen

Hey Bitcoin Fans,

Willkommen zur Bitcoin-Informant Show Nr. 233. Heute geht’s um folgende Themen: Segwit2x Hardfork abgesagt, China hat keinen Einfluss auf Bitcoin & EZB behält Kryptowährungen im Auge, aber „kein Risiko“.

1.) SegWit2x Is Dead, Long Live Bitcoin! Price Hits All-Time High As Hard Fork Canceled
https://cointelegraph.com/news/segwit2x-is-dead-long-live-bitcoin-price-hits-all-time-high-as-hard-fork-canceled

2.) China Struggles to Lay Killing Blow to Bitcoin, Currency Thrives
https://cointelegraph.com/news/china-struggles-to-lay-killing-blow-to-bitcoin-currency-thrives

3.) EZB behält Kryptowährungen im Auge, aber „kein Risiko“
https://www.btc-echo.de/ezb-behaelt-kryptowaehrungen-im-auge-kein-risiko/

4.) Bitcoin Informant bei iTunes als Podcast
http://ppq6xp.podcaster.de/bitcoin-informant.rss

Preis der Top10 Kryptowährungen am 9.11.2017
Segwit2x

Sonnige Grüsse

Dennis “Bitcoin-Informant” Koray

2 thoughts on “#233 Segwit2x Hardfork abgesagt, China’s schwindender Einfluss & EZB sieht kein Risiko bei Kryptowährungen

  1. Hei Dennis, bin neu hier, interessiere mich für Bitcoins
    Habe auch schon in Bitcoin.de investiert. Habe in verschiedene Videos verfolgt, das es schon Sinn machen würde, ein Wallet anzulegen, um dort die Bitcoins sicher zu lagern, ist das richtig!?
    Desweiteren , muss ich den Bitcoincode kopieren und in der Wallet einfügen, oder wie mache ich das??
    Kannst Du mir da eventuell deine Hilfe anbieten.
    Vorerst vielen Dank.

    Gruß Georg

    1. Hey Georg,

      lade dir einfach mal ein Wallet runter fürs Handy oder PC. Ich persönlich mag Exodus für den PC und fürs Handy z.B. Jaxx oder Bitcoin.com

      Sonnige Grüsse

      Dennis

Comments are closed.